Quintos
Quintos

OLDENBURG, geb. 2009
169 cm • Rappschimmel
DE 433331682609

Decktaxe:  Vorkasse 600,– € oder

                   Rechnung 800,– €

 

 

Frischsamen/Tiefgefriersperma

Beschreibung zu Quintos


Bedeutend aufgemachter Springspezialist in vornehm-eisgrauer Garderobe, mit bestem
Interieur und erstklassigen Grundgangarten gesegnet. Viel Linie und unbedingte Leistungs­aussage sind markante Charakteristika dieses aus eigener Zucht und Aufzucht stammenden Nachwuchshengstes, der exzellent galoppiert und seine Qualitäten am Sprung hinsichtlich Vermögen, Manier und Beintechnik voll zur Geltung bringt. Seine Möglichkeiten sind dabei schier grenzenlos, was bei der Holsteiner Spitzen-Genetik nicht anders zu erwarten war.

 

Dies manifestiert er durch seinen Sieg in der Bundeschampionatsqualifikation 2014 mit einer Wertnote von 8,6.

2015 wechselte Quintos nach der Decksaison unter den Sattel von Hans-Dieter Dreher.

Der Vater Quite Magic gab seinen züchterischen Einstand in Umpfenbach und war nach klassi­scher Karriere über Siege und hohe Platzierungen in Springpferdeprüfungen der Klassen A, L und M bis S**-Springen hoch erfolgreich, u. a. auch dreimal Teilnehmer an der WM der jungen
Springpferde in Lanaken/BEL.

 

Seit dem Frühjahr 2011 setzt er seine Karriere in Brasilien fort. Der antrittsstarke und vielseitig begabte Mutter­­-
vater Levantos I war Reservesieger der Holsteiner
Körung 1992. Er lieferte etliche Beschälersöhne für verschiedene Zuchten, darunter mehrere Sieger, Reservesieger und Prämienhengste. Die Großmutter Cassandra DR war ebenfalls Hengstmutter: Aus Anpaarung mit Latouro
lieferte sie den gekörten Sohn Lacato (PB Hess.).

 

Über verschiedene Töchter wurde sie zur Gründerstute in der Zuchtstätte Drommershausen.

Ihrem Vater Capitano, der für die Schimmel­farbe verantwortlich zeichnet, kam als Sohn der legen­dären Springstute Retina/Fritz Thiedemann
(das schnellste Stechen in der Geschichte des Deutschen Springderbys) vom Fleck weg eine ungeheure Begehrlichkeit als Beschäler zu. Er lieferte Leistungspferde für höchstes Niveau in Springen und auch Dressur, sein Hauptstammhalter wurde der Jahrhunderthengst Capitol I.

Der legendäre Hannoveraner Lotse, der in Hessen eine geradezu epochale Bedeutung erlangte, und der harte Vollblüter Little Lord xx (Vollbruder des für Holstein relevanten Little Lion xx) bilden die wertvolle Abrundung des Pedigrees. Aus dem bodenständig hessischen Mutterstamm der Herma (v. Burgfürst-Satan-­Emigrant) resultieren in enger Verwandtschaft zu Quintos auch die gekörten Hengste Castilio DR, Heraldo DR und Nightstar DR (alle PB Hess.).

Hengste