Flat Six

Hannoveraner 172 cm, geb. 2017 • Braun DE431310148417

 
 
 
 
 
Finest Fürstenball Fürst Heinrich
Maradonna
Wie Princess Wie Weltmeyer
Princess
Sekada Swarovski Sandro Hit
Herzdame
Wiva Weltmeyer
Angie

Beschreibung zu Flat Six

Ultramodern im Seitenbild, mit großen Linien ausgestattet und herausragend in allen drei Grundgangarten, verkörpert dieser stets gelassen auftretende Nachwuchshengst höchsten Reitkomfort. Bemerkenswert erscheinen der gelassen vorgetragene Schritt und die stets bergauf gesprungene Galoppade. Der aus einer Trakehner Stutenfamilie gezogene Vater Finest, sportlich auf Sieg abonniert, gab einen beeindruckenden züchterischen Einstand und lieferte aus den ersten Jahrgängen bereits 13 gekörte Söhne. Der Muttervater Swarovski war 1. Reservesieger der Oldenburger Körung 2006 und erhielt 2008 die I b-Hauptprämie der dressurbetonten Hengste. Er lieferte mehrere gekörte Söhne u, a. den DSP-Sieger aus München 2012, Susu’s Boy, und den Zweibrücker Siegerhengst 2013, San Marino. In dritter Generation steht Weltmeyer, selbst Bundeschampion, Kör- und HLP-Sieger sowie DLG-Champion. Er hat sich vom ersten Augenblick seiner Vererberkarriere in die Annalen der Pferdezucht eingeschrieben und brachte aus über 100 gekörten Söhnen mehrere Körsieger, Bundeschampions und Hengstleistungsprüfungssieger. Mit dem bewegungsstarken Vollblüter Aarking xx und dem hoch bewährten Trakehner Ordensglanz stehen besondere Adelsattribute im fallenden Pedigree. Flat Six repräsentiert den hannoverschen Stutenstamm 48/Alferate (v. Altist usw.), aus der rund 60 gekörte Hengste hervorgingen, u. a. Abendsport, Beltain, Brentano I und II, Garibaldi I und II, White Star, Wolkenstein I, II und III sowie ferner die international erfolgreichen Dressurpferde Amazonas 25/Jean Bemelmans, Beauvalais/ Heike Kemmer u. Beatriz Ferrer-Salat/ESP, Liostro 2/Karin Schlüter bzw. Herbert Rehbein sowie Little Big Man 11/Falk Rosenbauer.