Diamantde II

OLDENBURGER, geb. 2015 166 cm • Braun DE 418180081415

 
 
 
 
 
Diarado Diamant de Semilly Le Tot de Semilly
Venise Des Cresles
Roxette I Corrado I
Kimberly III
Kampari W Argentinus Argentan I
Dorle
Kaluna Zeus
Kalma 2

Beschreibung zu Diamantde II

Diamantde II überzeugt durch seinen klaren Typ, beste Rittigkeitswerte, mustergültigen Charakter und demonstriert ein Höchstmaß an Elastizität. Seine überragenden Qualitäten am Sprung hat er 2018 im 50-Tage-Test in Neustadt (Dos- se) eindrucksvoll unter Beweis gestellt: Mit Noten von fast durchgehend 9,0 war er klarer Sieger im Feld der 23 Prüflinge. Sein Pedigree ist ein wahres Feuerwerk bester deutscher und französischer Springgenetik: Der Vater Diarado wurde 2007 als überle- gener Holsteiner Siegerhengst gefeiert und war mit Traumnoten auch Sieger seiner HLP. Sportlich gewann er mehrfach Springpferde- prüfungen mit Höchstnoten und holte 2010 Bronze auf dem Bundeschampionat der fünf- jährigen Springpferde. Selbst S-erfolgreich, ist Diarado gegenwärtig einer der besten Springpferdevererber und belegt eine Spitzenposition der FN-Zucht- wertstatistik Springen. Der Vollbruder Diamantde I war 2015 und 2016 jeweils Bundeschampionatsfinalist in Warendorf und 2016 auch Repräsentant der deutschen Pferdezucht bei der Weltmeister- schaft der Jungen Springpferde in Lanaken. In der mütterlichen Abstammung reihen sich mit Argentinus, Zeus und Furioso II drei Gewinnsummen-Millionäre aneinander, die allesamt Championatspferde gestellt und je- weils den Ruf eines internationalen Spitzen- vererbers haben. Jeder für sich war zu seiner Zeit über mehrere Jahre der erfolgreichste Sportpferdevater Deutschlands. Mit dem wertvollen Rapp-Halbblüter Waid- mannsheil und dem gleichfalls schwarzen Vollblüter Rex xx verfügt der fallende Mutter- stamm über einen gewünscht hohen Blutan- teil. Die Großmutter St. Pr./El.-Stute Kaluna war selbst vielfach siegreich in M-Springen und vertrat Deutschland bei der WM der Jungen Springpferde in Lanaken. Als Voll- bruder zur Mutter Kampari lieferte sie den international S-erfolgreichen Zwirn/Martin Wißenbach. Diamantde II entstammt der Original-Olden- burger Stutenfamilie 124/Kalitza II (v. Ordens- ritter-Goldengel-Gratus-Siegmund-Klodwig- Martellus-Tilly-Conrad). Daraus gingen neben erfolgreichen Sportpferden für Dressur und Springen auch die gekörten Hengste Questro (PB Mecklbg.) und Waidgraf (PB Oldbg.) und die international erfolgreichen Springpferde Aluna/Niels Bruynseels (BEL) und Kara Luna 2/Jörne Sprehe hervor.